H&C Möbel

Rufen Sie uns bei Fragen einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter 0 29 42 / 97 76 54 1
Mo.-Fr. 8 - 17 Uhr | Sa. 10 - 14 Uhr
  1. Garderobenschrank - Kleiderschrank 1-türig Mod.SO111
    Garderobenschrank - Kleiderschrank 1-türig Mod.SO111
    für nur79,90 €
  2. Vitrine Mod.V717 Buche
    Vitrine Mod.V717 Buche
    für nur129,00 €
  3. Bücherregal Mod.R337 Buche
    Bücherregal Mod.R337 Buche
    für nur149,90 €
  4. Kommode Mod.K204 Kernbuche-Elfbein
    Kommode Mod.K204 Kernbuche-Elfbein
    für nur65,50 €
  5. Bücherregal Mod.R302 Weiss
    Bücherregal Mod.R302 Weiss
    für nur45,50 €

SCHÖNE MÖBEL ZUM FAIREN PREIS – H&C MÖBEL MACHT ES MÖGLICH!

Unter dem Begriff "Möbel" kann sich jeder etwas vorstellen, doch wonach suchen Sie wirklich, wenn Sie ein Möbelhaus betreten? Grundsätzlich sollten Sie sich bewusst machen, dass es zum einen zweckmäßige Möbel gibt, die günstig sind, meistens nicht allzu stylish aussehen, eine Weile halten und oftmals in Studenten-WGs anzutreffen sind. Darüber hinaus sind jedoch auch solche Möbel erhältlich, die natürlich in erster Linie ihren jeweiligen Zweck erfüllen, doch darüber hinaus ein richtiges optisches Highlight in Ihren vier Wänden darstellen. Möbel für ein Büro, für den Wohnbereich, Kommoden, ein Sideboard sowie ein Badezimmer-Set können Ihrem Zuhause einen richtig wohnlichen Charakter verleihen. Mit den passenden Accessoires verwandeln sich Ihre Räume schnell in eine Oase, die zum Entspannen und Erholen einlädt.

BÜROMÖBEL – DER SCHMALE GRAD ZWISCHEN NÜTZLICH UND HÜBSCH

Fällt das Wort "Büro", assoziieren die meisten Personen damit einen Schreibtisch. Ein Büro kann super in die eigenen Räume integriert werden. Wichtig ist dabei nur, den Schreibtisch, für das Büro so auszuwählen, dass diese optisch in das Gesamtbild der restlichen Möbel in der Immobilie passen. Achten Sie beim Kauf von einem Schreibtisch für Ihr Büro darauf, dass dieser Lust auf Arbeiten macht und nicht schon durch sein Erscheinungsbild ein ungutes Gefühl hervorruft. Der Schreibtisch kann beispielsweise ganz modern sein, mit einem Alu-Rahmen und einer Glasplatte. Dazu das passende Licht, ein abstraktes Gemälde an der Wand, eine Grünpflanze und ein Sideboard für Akten - fertig eingerichtet ist das Büro. Andererseits könnte auch ein antiker Schreibtisch in XXL bzw. ein XXL- Schreibtisch in antiker Optik mitten im Büro seinen Platz finden. Der Schreibtisch dominiert zwar so den gesamten Raum, verleiht dem Büro allerdings gleichzeitig einen erhabenen, wichtigen Charakter. Viele Personen schätzen die riesige Ablagefläche von einem Schreibtisch in größerem Ausmaß in einem Büro. Bei einem kleineren Schreibtisch können Sie durch Kommoden oder Sideboards zusätzliche Ablageflächen und Stauraum in Ihrem Büro schaffen.

DAS RAUMWUNDER – KOMMODEN UND SIDEBOARDS FÜR JEDEN RAUM

Kommoden und auch ein Sideboard sind Möbel, die nicht nur in einem Büro anzutreffen sind. Beide Möbelstücke eignen sich hervorragend für verschiedene Räume: Schlafzimmer, Wohn- oder Esszimmer und Durchgangszimmer bzw. Flure. Das Praktische daran ist, dass Kommoden und ein Sideboard zunächst Stauraum bieten und darüber hinaus aufgrund ihrer niedrigen Höhe als Ablagefläche genutzt werden können. Auch Dekoration wie beispielsweise eine elegante Vase, eine Skulptur oder schicke Bilderrahmen können auf Kommoden oder einem Sideboard abgestellt und in Szene gesetzt werden. Durch seine geringe Tiefe kann ein Sideboard auch häufig in einen schmalen Gang gestellt werden, der keinen Platz für größere Möbel bietet. Der Vorteil dieses Möbelstücks besteht darin, dass es nicht für einen bestimmten Zweck festgelegt ist: So kann ein Sideboard durchaus zur Aufbewahrung von Schuhen dienen, aber auch für Geschirr genutzt werden. Hier gibt es keine Grenzen. Praktisch ist zudem, dass das Sideboard per se keinem bestimmten Raum zugeordnet ist, wie das beispielsweise bei einem Bett der Fall ist. So haben Sie die Möglichkeit, das Sideboard nach Belieben in einen anderen Raum zu stellen, wenn Sie gerade dabei sind, Möbel umzuräumen. Mit Kommoden verhält es sich ähnlich wie mit dem gerade beschriebenen Sideboard: Auch Kommoden machen in den unterschiedlichsten Zimmern eine gute Figur: Kommoden können im Schlafzimmer zur Aufbewahrung von Wäsche, Strümpfen und Schmuck dienen. Genauso können Kommoden jedoch in breiteren Fluren stehen oder man findet Kommoden im Wohnzimmer. Dort können Sie hübsche Accessoires und schöne Topfpflanzen darauf arrangieren. Geht es allerdings nur um die reine Ablagefläche, so können Sie auch einen kleinen, schicken Schreibtisch in den Raum integrieren.

SIE SOLLTEN SICH IM BADEZIMMER WOHLFÜHLEN

Bei der Einrichtung einer Wohnung sollten auf keinen Fall die Bäder vernachlässigt werden: Heutzutage können Sie mit einem stilvollen Badezimmer-Set wirklich jedes Bad in eine Oase der Ruhe und Entspannung verwandeln. Im Allgemeinen gehören folgende Elemente zu einem Badezimmer-Set: Hängespiegel bzw. Hängeschrank mit Spiegelfront, ein Waschtisch bzw. Waschbecken-Unterschrank sowie mindestens ein Schränkchen für Handtücher und sonstige Artikel, die im Bad aufbewahrt werden. Das Schränkchen ist meistens zweigeteilt: So verfügt es über einen offenen, regalartigen Bereich für Handtücher und einen hinter Türen verschlossenen Bereich für Hygieneartikel. Achten Sie bitte beim Kauf darauf, ein Badezimmer-Set mit passenden Fronten zu wählen, sodass es sich optisch gut in Ihr Badezimmer einfügt. Wichtig ist hierbei die Farbe der unveränderbaren Elemente (Wandkacheln, Fußbodenfliesen). Ein Badezimmer-Set kann nach Belieben mit wenig Mühe ausgetauscht werden. So erhält Ihr Bad nur durch ein neues Badezimmer-Set ein völlig neues Aussehen. Dekorationsartikel wie beispielsweise Seifen und Handtücher können in den passenden Mustern und Farben zu dem Badezimmer-Set ausgewählt werden. Besonders praktisch ist die Tatsache, dass Sie ein Badezimmer-Set bei einem Umzug gut mitnehmen können und in das neue Bad einbauen können.